Skip to main content

Überlebensrucksack oder Fluchtrucksack?

Zum Überleben oder zum Trampen

 

Wenn Sie solche Ausdrücke lesen, wie Überlebensrucksack, Fluchtrucksack oder neusprachlich sogar Survival-Bag, dann fragen Sie sich sicherlich, was das auf einer Website für Frauen zu suchen hat.

Das ganze klingt doch eher nach Mann. Klar, Sie haben recht!

Welcher Mann möchte sich selbst nicht einmal  beweisen, dass er als Held in der Wildnis überleben kann. Es wäre also eine super Geschenkidee. Vielleicht gehen Sie zu zweit auf einen Trip, ganz ohne Auto und dann bildet dieser Rucksack sogar eine super Grundlage dafür. Aber vielleicht retten Sie Ihrem Liebsten genau damit sein Leben.

Stellen Sie sich vor, sie verlaufen sich. Selbst ein oder zwei Nächte kann in unbekanntem Gebiet, fernab der Zivilisation schon Lebensgefahr bedeuten, wenn sie nicht ausreichend Wasser mitgenommen haben und nun aus einen unbekannten Gewässer trinken müssen. So rettet ein Wasserfilter schon ihr Leben, wenn das Wasser verschmutzt ist. Es reicht bereits ein starker Regen und die durchnässte Kleidung  führt zu einer starken Erkältung. Ein leichter Regenponcho verschont sie davor. Ein Schnitt im im Finger führt schnell zu einer Entzündung, wenn er nicht rechtzeitig desinfiziert wird, usw.


Sie benötigen:

 

Äußerer Schutz:

 

Fluchtrucksack

Zelt

Schlafsack

Isomatte

Regenponcho

Sturmhaube

Atemschutzmaske

Warme Kleidung

Tarnschal

Nahrung:

 

Kochgeschirr

Gaskocher und Gaskatuschen

Wasserfilter

Gürteltasche für Trinkflaschen

Langhaltbare Nahrung finden Sie günstig bei conserva.de

Dosenöffner

Sonstiges:

 

Teelichter zum Tausch

USB-Stick mit all Ihren Arbeitszeugnissen

Ihre Papiere